Inhalt Hundetrainerausbildung

Das DCI-Ausbildungsprogramm schafft eine solide Basis für eine "tierische" Karriere - Die Grundlage für eine erlaubnispflichtige Tätigkeit nach §11 Tierschutzgesetz (1) Abs. 3 sowie Abs. 8f

Inhalt der Ausbildung

Die Ausbildung zum Hundetrainer umfasst folgende Themengebiete:

Bereich: KYNOLOGIE

Einleitung

  • Wissenschaft der Kynologie/Ethologie
  • Geschichte der Verhaltensforschung
  • Grundwissen Wolf/Hund
  • Domestikation/Domestikationsbedingte Veränderungen

Wesensgrundlagen

  • Wesensmerkmale
  • Lernverhalten/Lernprozesse
  • Zyklus der Hündin (u.a. Scheinträchtigkeit)
  • Entwicklungsphasen (Ontogenese)
  • Wesens- und Rassemerkmale/FCI-Rassen

Hundeausbildung und Verhaltenstherapie

  • Neuropsychologie nach Lindsay
  • Angst- und Stressreaktion, Aggressionsverhalten
  • Gruppen- und Einzeltraining/Grundregeln der Erziehung
  • Begriffe und Anwendung der Verhaltenstherapie

Behandlung von Verhaltensproblemen

  • Ausbildungshilfsmittel
  • Vergleich des Verhaltens aus der Natur
  • Behandlungsgrundlagen/Methoden

Kommunikation des Hundes

  • Signale der hundlichen Kommunikation
  • rationale und emotionale Einflüsse
  • Kommunikation Mensch-Hund/ Hund-Mensch
  • Verhaltensentwicklung und Sozialisation (Bindung/Beziehung)

Bereich: HUMANKUNDE

Einleitung

  • die Psychologie
  • die Kommunikation
  • Fehlerquellen im Umgang mit Menschen

Gesprächsführung

  • Techniken
  • Beobachten und Beurteilen
  • Fehler bei der Urteilsfindung
  • Rhetorik

Training mit Hundehalter

  • Hundehalter als Kunde
  • Grundlegende Trainingstechniken
  • Redekompetenz/Gruppenarbeit

Bereich: VETERINÄRKUNDE

Anatomie

  • Aufbau von Skelett, Muskulatur und innere Organe
  • Sinnesorgane und Sinneswahrnehmung (Auge/Ohr/Nase/Haut)
  • Zähne und Gebiss des Hundes
  • Bewegungsapparat und seine Erkrankungen

Erste Hilfe

  • Allgemeine Maßnahmen/Geburtshilfe
  • Innere und äußere Verletzungen
  • Praktische Übungen am Hundedummy
  • Notfallmaßnahmen

Ernährung, Haltung und Krankheitsfrüherkennung

  • Lehre der Deklaration/Futtermittelliste/Futterpläne
  • Artgerechte Ernährung aus naturheilkundlicher Sicht
  • Krankheiten durch Viren/Bakterien/Parasiten + Impfungen

Bereich: BETRIEBSKUNDE

Marketingstrategien der modernen Hundeschule

  • Marktanalyse und Zielgruppenanalyse
  • Organisationsprinzipien/ Medienwirksamkeit
  • Existenzgründung und Versicherungen für Tierberufe

Vertriebsstrategien der modernen Hundeschule

  • Kundenaquise/Erstkontakt/Beratungsgespräche
  • Auswertung von Fragebögen
  • Angebotslegung

Unternehmen Hundeschule

  • Gruppenunterricht und Gruppenarbeit
  • Aufbau/Werbung/Gestaltung
  • Kursangebote

Bereich: RECHTSKUNDE

  • Tierschutzgesetz
  • Tierschutzhundeverordnung
  • Gesetz zur Bekämpfung gefährlicher Hunde
  • Landeshundegesetze und- verordungen
  • Rechtsvorschriften für die Hundehaltung (OwiG)
  • Jagd-, Naturschutz- und Waldgesetze der Länder

Aktives Praktikum findet ab dem 6. Monat in unserer Indoor-Trainingshalle statt.

Kontaktieren Sie uns

Wir freuen uns von Ihnen zu hören

Dogcoach Institut
Südwestkorso 62
12161 Berlin - Friedenau

49 (30) 89 74 74 15

Schreiben Sie uns eine Nachricht